Streichung


Streichung

* * *

Strei|chung 〈f. 20
1. das Streichen
2. das Gestrichene (im Text)

* * *

Strei|chung, die; -, -en:
a) das Streichen (3); Kürzung:
einige -en im Drehbuch vornehmen;
eine S. rückgängig machen;
Ü die S. von Subventionen;
die ersatzlose S. (Abschaffung) des § 218 fordern;
b) gestrichene Stelle in einem Text:
-en kenntlich machen.

* * *

Strei|chung, die; -, -en: a) das ↑Streichen (3); Kürzung: einige -en in einem Text, im Drehbuch vornehmen; eine S. rückgängig machen; Ü Die Schüler hatten sich für die ersatzlose S. (Abschaffung) des § 218 eingesetzt (MM 30. 10. 75, 33); die S. von Subventionen fordern; b) gestrichene Stelle in einem Text: -en kenntlich machen.

Universal-Lexikon. 2012.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.